CDU-BEZIRKSGRUPPE
Sillenbuch, Heumaden, Riedenberg
 
CDU STUTTGART-Sillenbuch/Heumaden/Riedenberg

Kreismitgliederversammlung 27.10.2018 SSB Veranstaltungszentrum

CDU Stuttgart nominiert Kandidaten für die Kommunalwahl 2019

Stuttgart. Am Samstag hat die CDU Stuttgart mit einer sehr hohen Beteiligung und in großer Geschlossenheit die Kandidaten für die Kommunal- und Regionalwahl nominiert. Fast 300 Mitglieder kamen zu dem Parteitag und zeigten damit die hohe Bedeutung, die diese Nominierung hatte. „Wir können Ihnen heute einen guten Vorschlag präsentieren,“ so der Vorsitzende Dr. Stefan Kaufmann MdB, in seiner Einführung. Es hätten sich viele gute Kandidaten im Vorfeld gemeldet. Der Vorschlag sei mit seiner Pluralität ein gutes Spiegelbild der Stadtgesellschaft und mache den Wählern durch die Qualität der Kandidaten ein sehr gutes Angebot. Und mit der Nominierung von Neumitgliedern neben etablierten Stadträten zeige die Partei auch Offenheit.  

Alexander Kotz verwies in seiner sehr engagierten Bewerbungsrede auf die gute Arbeit der CDU-Fraktion in den vergangenen 4 Jahren. So habe die CDU-Fraktion eine Vision für diese Stadt erarbeitet, die inzwischen auch von anderen Fraktionen aufgegriffen wurde. Denn für die CDU sei es wichtig, zielgerichtet zum Wohle der Menschen dieser Stadt zu arbeiten. Und im Gegensatz zu OB Kuhn, der ohne Vision für diese Stadt sei, habe die CDU nun einen sehr guten und konkreten Vorschlag. Und die CDU wolle wieder stärkste Kraft im Stuttgarter Gemeinderat werden. Bei den vielen wichtigen Themen dieser Stadt wie Wohnen, Verkehr und Wirtschaft habe der grüne OB weder gute Ideen noch packe er die Themen tatkräftig an. Hier werde die CDU-Gemeinderatsfraktion aber nicht locker lassen. 

Die CDU-Mitglieder honorierten die gute Arbeit von Alexander Kotz als Sprecher der CDU-Gemeinderatsfraktion und wählten ihn mit 93% erneut zum Spitzenkandidaten. Auf den Plätzen 2 bis 4 folgen mit Beate Bulle-Schmid, Philipp Hill und Iris Ripsam bekannte Stadträte. Auf Platz 5 wählte die CDU den gerade 26 Jahre alten Vorsitzenden der JU Stuttgart Maximilian Mörseburg. Die Plätze 6 bis 10 erhielten mit Nicole Porsch, Thomas Fuhrmann, Jürgen Sauer, Dr. Carl-Christian Vetter und Esther Fingerle wieder aktuelle Stadträte. Auf Platz 11 wurde Bianca Durst nominiert. Und nach Platz 12 mit dem bekannten Stadtrat Fred-Jürgen Stradinger folgt mit Silke Schmidt-Dencker, der Geschäftsführerin des Fördervereins Kinderfreundliches Stuttgart, ein neues Gesicht. Ihr folgt der Feuerbacher und ehemalige CDU-Schatzmeister Markus Bott, der seit zwei Jahren bereits Stadtrat ist. Die folgenden Plätze erhielten Jochen Hammer, der Kriminalbeamte und aktuelle Stadtrat Dr. Markus Reiners, die Bezirksvorsteherin von Stuttgart Ost Tatjana Strohmaier, Stadtrat Dr. Klaus Nopper, Suzana Lipovac und Claudia Pfeiffer. (Die komplette Liste finden Sie im Anhang)

Schon am frühen Morgen nominierte die CDU Stuttgart die Kandidaten für die Regionalwahlliste. Der Regionalpräsident Thomas Bopp, der mit 91,5% erneut zum Spitzenkandidaten gewählt wurde, ging in seiner Rede auf die immer wichtiger werdende Rolle der Region ein. So könnten die großen Herausforderungen bei den Themen Verkehr, Wohnen und Wirtschaft nur im Schulterschluss der Region gelöst werden, eine Lösung alleine im Stuttgarter Talkessel sei nicht möglich. Bei der S-Bahn will Thomas Bopp den Ausbau zum digitalen Schienenknoten und damit langfristig die Möglichkeit schaffen, mehr S-Bahn-Züge auf den bestehenden Gleisen fahren zu lassen. Auch im Bereich Wirtschaft seien große Anstrengungen erforderlich, um den Wohlstand der Region langfristig zu sichern. Mit der iba, die auf seine Initiative hin entstand, erhofft er sich wichtige Impulse für Wohnen und Stadtentwicklung der Zukunft. Die Region könne nächstes Jahr auf 25 erfolgreiche Jahre zurückblicken und er werde sich dafür einsetzen, dass diese Erfolgsgeschichte weiterhin mit der CDU als stärkste Fraktion fortgesetzt wird. 

Auf den folgenden Plätzen wurden die bisherigen Regionalräte Susanne Wetterich, Roland Schmidt, Elisabeth Schick-Ebert, Monica Wüllner und Jochen Lehmann nominiert. Auf den Plätzen 7 bis 10 folgen Thrasivoulos Malliaras, Dr. Philipp Kordowich, Christine Wolff und Klaus Wenk. (Die komplette Liste finden Sie ebenfalls im Anhang.)

 

Mit herzlichen Grüßen
Dr. Stefan Kaufmann MdB, Elisabeth Schick-Ebert

Jetzt Mitgliedschaft beantragen!

CDU-Kreisverband Stuttgart öffnen

Landeshauptstadt Stuttgart öffnen